Logo

Neues
Infos
Download
Screenshots
Links
Kontakt
FAQ
Trennbalken

Allgemeine Infos zum Programm


Trayflow ist ein Zusatzprogramm zu fli4l - the on(e)-disk-router.
Fli4l ist ein Projekt und eingetragenes Warenzeichen von Frank Meyer und zu finden auf www.fli4l.de.

Trayflow soll eine kleine Alternative zum "großen" IMonC darstellen.
Der Datendurchsatz wird als animiertes Trayicon dargestellt, falls eine ISDN-Karte im Router installiert ist können ankommende Anrufe gemeldet und die Anrufer komfortabel ins Telefonbuch eingetragen werden.
Außerdem ist ein Zeit-Client integriert der die Systemuhr automatisch mit einem beliebigen NTP-Server oder dem Router abgleichen kann.

Wie das Ganze aussieht kann man sich anhand einiger Screenshots anschauen.
Aktuell ist Version 0.36.



Zur Zeit befindet sich das Programm noch in der Testphase. Die aktuelle Version läuft schon sehr zufriedenstellend, hat jedoch noch ein paar Eigentümlichkeiten.
- Der Datendurchsatz wird in Bytes pro Sekunde angegeben, bei Standard-T-DSL sind das 1024kBit/s * 1024 Bit/KBit / 8 Bit/Byte = 131072 Bytes / Sekunde.
- Alle Anrufe werden in der Datei Anrufe.log gespeichert.
- Ist ein ZielMSN-Filter gesetzt wird über den PopUpMenü-Punkt "Letzten Anruf zeigen" der letzte Anruf angezeigt, egal für welche MSN der war.
- Die Eingaben in alle Eingabefenster werden noch nicht auf Plausibilität und Gültigkeit überprüft. Wer das Programm abschießen möchte kann das dort problemlos schaffen.
- Die Methode um das Traffic-Fenster ständig im Vordergrund zu halten ist noch sehr sub-optimal.



Lizenz

Trayflow ist Freeware für den Privatgebrauch, jeder kann es privat beliebig einsetzen. Veranwortung und Haftung für Programmfehler oder Folgeschäden übernehme ich nicht. Die Software darf nur im unveränderten und vollständigen Archiv weitergegeben werden.
Die Weitergabe per Programmsammlung auf CD o.ä. bedarf meiner vorherigen schriftlichen Zustimmung. Das Anbieten dieser Software zum Download ist nicht zulässig.



System-Voraussetzungen

1. Für das Programm Trayflow ein PC auf dem Windows 95/98/ME/NT/2000/XP läuft.
2. Ein laufender FlI4L-Router (getestet: Version 1.6.x, 2.0.x, 2.1.x)
(Trayflow läuft nicht unter Windows Server 2003 oder .NET)
XP-Nutzer mit schnellen P4 CPUs mit Hyperthreading bitte Punkt 1 der FAQ beachten.



ToDo-Liste

Über kurz oder lang sind zur Zeit folgende Erweiterungen / Änderungen geplant:
- Bessere Kontrolle der Eingaben in den Konfigurationsdialogen
- Passwort-Verschlüsselung
- Zahlreiche Fehler beheben die bestimmt auftauchen ;-)
- Vernünftige Hilfe-Datei